Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der ökobuch Verlag & Versand GmbH (im Folgenden: Verkäufer) und dem Besteller gelten die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Bestellung

Sie haben die Möglichkeit, unser Angebot in diesem online-Shop in aller Ruhe anzuschauen und zu prüfen. Wenn Sie etwas Interessantes entdeckt haben und kaufen wollen, können Sie das Produkt in den „Warenkorb“ legen. Dazu klicken Sie auf das Warenkorbsymbol „In den Warenkorb“, das an jedem Produkt eingeblendet ist. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, Produkte auch wieder aus Ihrem Warenkorb herauszunehmen (zu löschen).
Den Bestellvorgang leiten Sie durch Anklicken des Schaltfeldes „Warenkorb“ ein. Dort werden Ihnen die Produkte angezeigt, die Sie in den Warenkorb gelegt haben. Sie haben hier die Möglichkeit, Produkte wieder aus dem Warenkorb zu entfernen oder die Bestellmengen zu ändern oder weitere hinzuzufügen. Um eine Bestellung auszulösen, betätigen Sie das Schaltfeld „Zur Kasse gehen“.
Im nächsten Schritt werden Sie gebeten, Ihre Adressdaten sowie eine evtl. abweichende Lieferadresse anzugeben. Klicken Sie dann auf „Bestellung fortsetzen“.
Wir liefern bis 50 € Warenwert auf Rechnung, dieses Feld ist bereits für Sie voreingestellt, alternativ nur per SEPA-Einzug oder Vorausrechnung. Sie erhalten eine Übersicht über sämtliche Produkte, die Sie in den Warenkorb gelegt haben, sowie über sonstige etwaige Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung anfallen.
Vor dem Absenden Ihrer Bestellung durch die Schaltfläche „Kaufen“ haben Sie in jeder Stufe des Bestellprozesses die Möglichkeit, Ihre Angaben durch Klicken auf die Schaltfläche „Zurück“ zu korrigieren. Zum Ändern bzw. Löschen der Bestellmenge überschreiben Sie die Mengenangabe im entsprechenden Feld und klicken dann auf „Aktualisieren“ bzw. „Löschen“.
Durch Betätigen der Schaltfläche „Kaufen“ wird Ihre Bestellung ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen.

Vertragsschluss

Bei einer Bestellung schließen Sie einen Kaufvertrag mit:

ökobuch Verlag & Versand GmbH
Gewerbestr. 15 a;  79219 Staufen
Telefon: 07633-50613
E-Mail: Verlag@oekobuch.de
Geschäftsführer: Claudia Lorenz-Ladener, Heinz Ladener
Handelsregister Freiburg HRB 310339
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 142 210 038

Die Belieferung und Rechnungsstellung erfolgt in der Regel innerhalb von
3 Werktagen durch unsere Verlagsauslieferung:

Die Werkstatt-Verlagsauslieferung GmbH
Königstraße 43; 26180 Rastede

Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung umgehend mit einer als „Auftragsbestätigung“ bezeichneten automatisch generierten E-Mail informiert, die auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthält.

Wir bemühen uns stets, eingehende Bestellungen prompt zu auszuführen; sollte eine Lieferung einmal etwas länger auf sich warten lassen, so ist das gewünschte Buch gerade nicht am Lager. Sie erhalten auf jeden Fall eine Nachricht.
Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

Lieferung im Inland

Bis 50 € Bestellwert beliefern wir auch Neukunden gegen Rechnung. Ihre Zahlung erbitten wir per Überweisung oder mit Bankeinzug.
Bestellungen mit über 50 € Warenwert führen wir bei Neukunden nur gegen Vorausrechnung oder mit Ihrer Zustimmung zum Bankeinzug aus (bitte Bankverbindung angeben).
Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung die gewünschte Zahlungsweise an.
Lieferungen in Deutschland sind versandkostenfrei.

Lieferung ins Ausland

Bei Lieferungen ins Ausland berechnen wir innerhalb der EU (einschl. Schweiz) einen Versandkostenanteil nach untenstehender Tabelle, bei Lieferungen ins außereuropäische Ausland die tatsächlich anfallenden Versandkosten nach individuelle Berechnung, die vom Gewicht und vom Bestimmungsland abhängen. Die Pauschalen in der Tabelle geben einen Anhaltswert.

Gewicht 1 kg 5 kg 10 kg 20 kg
Versandkosten
innerhalb Europa
5,00 € 11,00 € 16,00 € 21,00 €
Sonstige Länder 15,00 € 30,00 € 45,00 € 65,00 €

Auf Ihre Bestellung hin schicken wir bzw. die Werkstatt Verlagsauslieferung Ihnen eine Voraus-Rechnung (wenn möglich per Email oder per Fax). Nach Eingang Ihrer Zahlung schickt die Werkstatt-Verlagsauslieferung die bereitliegenden Bücher sofort an Sie ab!
Ihre Zahlung tätigen Sie bitte nur per SEPA-Überweisung (billigster Weg), da die Banken bei Auslandszahlungen hohe Bankspesen (bis zu 10 €) berechnen. Sofern wir damit belastet werden sollten, müssen wir Ihnen diese Kosten nachträglich in Rechnung stellen, da die Kosten des Zahlungsverkehrs üblicherweise zu Ihren Lasten gehen.

Zahlung

Zahlungen sind nach Erhalt der Ware fällig, sofern keine abweichenden Vereinbarungen getroffen wurden. Zahlen Sie bitte spätestens 14 Tage nach Erhalt der Ware auf das auf der Rechnung angegebene Konto. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns außerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz eine Belieferung gegen Vorauskasse vorbehalten.

Der Verlag behält sich vor, Kunden geringer Kreditwürdigkeit nur gegen Vorauskasse zu beliefern und bei Verdacht drohender Zahlungsunfähigkeit alle ausstehenden Forderungen sofort fällig zu stellen.
Bei Lieferung in die Schweiz erfolgt die Rechnungstellung in Euro zu den in Deutschland gültigen gebundenen Ladenpreisen.

Zahlungen erfolgen per Überweisung auf das auf der Rechnung angegebene Konto der Verlagsauslieferung. Bei Überweisungen aus dem In- und Ausland trägt der Kunde die vollen Bankgebühren. Verlag und Verlagsauslieferung akzeptieren neben Überweisungen auch den Bankeinzug beim Kunden (nur Deutschland) als Zahlungsmethode.

Preise

Unsere Bücher sind preisgebunden, d.h. sie dürfen nur zu den vom Verlag festgesetzten Verkaufspreisen verkauft werden! Daher behalten wir uns Abweichungen von den in früheren Katalogen genannten Preisen vor, da wir an die Preisänderungen des Verlags gebunden sind.

Umtausch und Reklamationen

Sollte Ihnen ein Buch nicht zusagen oder besteht Anlass zu Reklamation, können Sie von Ihrem Umtauschrecht Gebrauch machen. In diesem Fall schicken Sie die betreffenden Bücher bitte gut verpackt und frankiert an Die Werkstatt-Verlagsauslieferung zurück. Die Annahme unfreier Sendungen weisen wir zurück. Bei berechtigten Mängeln oder einer Falschlieferung unsererseits (kommt vor, wenn auch selten) gewähren wir selbstverständlich Ersatz unter Erstattung der Portokosten.

Rücksendungen

Private Endkunden können laut Fernabsatzgesetz innerhalb von 14  Tagen vom Kauf zurücktreten. Rechtzeitige Absendung des Widerrufs genügt. Rücksendungen müssen innerhalb von 14 Tagen in einwandfreiem Originalzustand frei Haus erfolgen. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen. Der Rücksendung muss die Rechnung des Verlages beiliegen. Privatkunden müssen der Rücksendung Ihre Bankverbindung beifügen, damit der Warenwert und ggf. das Porto erstattet werden können. Fehlende Rechnung oder fehlende Daten führen zu Bearbeitungsgebühren.

Eigentumsvorbehalt

Unsere Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt gem. § 455 BGB. Die Ware bleibt Eigentum des Verlages bis zur restlosen Bezahlung aller bestehenden Haupt- und Nebenforderungen aus vorausgegangenen und künftigen Lieferungen. Im Falle der Weiterveräußerung tritt die entsprechende Forderung an die Stelle der Ware; sie ist im Voraus an den Verlag zur Sicherung seiner Forderung abzutreten.

 Mängelrüge

Der Inhalt einer Sendung gilt als mit der Rechnung übereinstimmend und frei von erkennbaren, durch den Verlag zu vertretenden Mängeln, wenn der Empfänger den Verlag nicht innerhalb einer Woche nach Eingang der Sendung darüber informiert oder Mängelrüge geltend macht. Bei Beanstandungen müssen Kundennummer, Rechnungsnummer und -datum, die ISBN, der Autor sowie die Art des Mangels angegeben werden. Fehlende Daten führen zu Bearbeitungsgebühren. Zur Untersuchung und Mängelrüge gem. § 377 HGB ist der Besteller bzw. Warenempfänger auch dann innerhalb einer Woche verpflichtet, wenn er kein Kaufmann ist.

Widerrufsrecht

Zum Them Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen lesen Sie bitte unsere Seite Widerruf.

Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Ist der Besteller Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unsere Firma in Staufen zuständige Gericht.
Sämtliche Lieferungen des Verlages erfolgen ausschließlich aufgrund dieser allgemeinen Geschäfts-, Zahlungs- und Lieferbedingungen. Mit seiner Bestellung erklärt sich der Kunde damit einverstanden. Gegenbedingungen werden vom Verlag nicht akzeptiert. Dies gilt auch, wenn der Verlag nicht ausdrücklich widerspricht.

Haftungsausschluss

Die Haftung des Verlages und unserer Auslieferung beschränkt sich auf Vorsatz, bei grober Fahrlässigkeit auf direkte Schäden unter Ausschluss von Umsatzverlusten und Folgeschäden.

Datenschutzerklärung

Wir verwenden die von Ihnen zum Zwecke der Bestellung der Waren angegebenen persönlichen Daten (wie z.B. Name, Anschrift, Zahlungsdaten) ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages.