Holger König; Peter Erlacher

Baubiologische Elektroinstallation

Elektrische Felder und Strahlung erkennen, messen und vermeiden

2. Auflage 2002
126 Seiten m. vielen Abb.
17 cm × 24 cm
Broschur
ISBN 978-3-922964-68-1

 12,95

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Blättern, Ansehen und Hineinlesen auf book2look

Logo book2look

Es ist unbestritten, dass die elektrischen und magnetischen Felder der häuslichen Elektroinstallation und der Telekommunikation auf den Menschen wirken. Die Folgen für die Gesundheit werden unterschiedlich eingeschätzt, wobei die Autoren zu vorbeugenden Maßnahmen raten. Nach einer Übersicht über die Eigenschaften und Wirkungen der elektrischen und magnetischen Felder und der Hochfrequenzstrahlung erläutern die Autoren die von Baubiologen und Umweltmedizinern geforderten Grenzwerte für Felder und Strahlung in Wohngebäuden. Sie beschreiben, wie Felder und Strahlung gemessen werden, und geben Tipps und Empfehlungen zur Vermeidung von Risiken. Ausführlich wird gezeigt, wie durch technische Maßnahmen und bauliche Vorkehrungen bei Neu- und Altbauten eine strahlungsarme Wohnumwelt geschaffen werden kann.

»Das vorliegende Buch bietet eine gute Einführung in die wissenschaftlichen Grundlagen der Materie und die haustechnischen Vorkehrungen, die nach heutigem Stand der Technik möglich sind.« (Trialog)

»Wer dieses fachlich korrekte und doch einfach geschriebene Buch durchliest, versteht die Zusammenhänge und kann nicht nur in seiner Wohnung Störeinflüsse einschränken, sondern auch die Wirkung von Hochspannungs- und Handymasten besser bewerten.« (SOL Nr. 103/2001)

Der Autor

Dipl.-Ing. Holger König arbeitet als freischaffender Architekt. Daneben hält er seit vielen Jahren Vorträge und Seminare über ökologisches Bauen.

Zum Download:

InhaltsVz-68  PresseInfo-68  Cover-Bild-68

Blättern, Ansehen und Hineinlesen auf book2look

Logo book2look