Arthur Janson

Auf 300 qm Gemüseland den Bedarf eines Haushalts ziehen

Anleitung zum Gemüsebau des kleinen Mannes und zur Bewirtschaftung von Schreber- und Kleingärten aller Art

Reprint 2010 der 5. Auflage 1926
170 Seiten m. vielen Abb.
14,5 cm × 21 cm
gebunden
ISBN 978-3-936896-47-3

 13,95

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Blättern, Ansehen und Hineinlesen auf book2look

Logo book2look

Anleitung zum Gemüsebau des kleinen Mannes und zur Bewirtschaftung von Schreber- und Kleingärten.
Hoher Ertrag auf kleinster Gartenfläche. Wie man auf kleinstem Raum erfolgreich einen Nutzgarten anlegt und erfolgreich bewirtschaftet, können wir von unseren Vorfahren lernen.
Der Autor, Gartenbaudirektor in Eisenach, beschreibt in diesem Buch, das in der vorliegenden Fassung bereits 1926 erschien, knapp, aber umfassend und sehr präzise, wie es jedem gelingen kann, in einem wenige hundert Quadratmeter großen Garten den täglichen Bedarf an Gemüse und Beerenobst für die ganze Familie anzubauen.
Seine Ausführungen sind auch heute noch überaus aktuell. Neben vielen Hinweisen, Arbeitsanleitungen und Tipps für die Arbeit im Nutzgarten nennt er auch die wohlschmeckendsten, ertragreichsten und widerstandsfähigsten Früh- und Spätsorten von Gemüse und Beerenobst aus dieser Zeit, von denen bis heute noch viele erhältlich sind. Dabei lassen die Grundsätze und Methoden dieser alten Gartenbaukultur immer wieder Parallelen zu den Prinzipien der Permakultur erkennen.
Ein alphabethisches Nachschlagewerk im zweiten Teil macht es leicht, schnelle und sehr praktische Informationen über die wesentlichen Pflanzen, Schädlinge, Anbau- und Arbeitsmethoden wie auch Hilfsmittel zu bekommen.
Ein Buch für alle, die an Selbstversorgung und einer ökologisch und wirtschaftlich sinnvollen Anbaupraxis interessiert sind.

Zum Download:

InhaltsVz-437  PresseInfo-473  Cover-Bild-473

Blättern, Ansehen und Hineinlesen auf book2look

Logo book2look

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Auf 300 qm Gemüseland den Bedarf eines Haushalts ziehen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.